Reiseauswahl 2019

Südliches Südafrika
Februar 2019

Apulien
21. - 28.05 und 28. - 04.06

Neuseeland - Weltreise
Mitte Oktober

Reiseauswahl 2020

Südliches Afrika
Herbst 2020

Rückblick 2013

Rückblick 2014

Rückblick 2015

Rückblick 2016

Rückblick 2017

Rückblick 2018

Kunstreisen
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Reiseanmeldung
Reisebedingungen

Über mich..

Empfehlungen:

Kapstadt & Umgebung

Sossusvlei / Taleni-Africa
Windhoek - Pension Palmquell

Ambiente Reiseservice

Finnland

Letzte Aktualisierung:
Dezember 2018

BERNHARD KLODWIG Reisen & Incentives      
 Gruppenreisen - Studienreisen - Kunstreisen - Tagungen & Kongresse -  individuelle Urlaubsberatung       

Liebe Reisefreunde,

sichere Reiseländer, nichtalltägliche Programmgestaltungen mit optimiertem Reiseverlauf bei verträglichen Tagesetappen, sinnvolle Leistungspakete ohne versteckte Extrakosten, klimatisch gute Reisezeiten - das dürfen Sie bei meinen Reisen erwarten! Die Reisewelt verändert sich rasant; vermeintliche Geheimtipps sind hoffnungslos überlaufen; in beliebten Reisezielen äußert sich in der örtlichen Bevölkerung der Unwille über die einhergehenden Negativaspekte – Barcelona, Dubrovnik, Lissabon, Venedig, Island sind nur einige Beispiele. Solche Ziele werde ich künftig meiden; denn ich möchte, dass meine Gruppen noch herzlich willkommen geheißen werden in anderen Ländern. Erleben Sie außergewöhnliche Reisen mit gewohnt interessanter Programmgestaltung, die von mir persönlich begleitet und betreut werden. Ich freue mich darauf, Ihnen aufregende und spannende Regionen unserer Welt zeigen zu dürfen.

Ihr / Euer


Mai 2018 



Selbstverständlich erfolgt Ihre Anforderung der detaillierten Programme völlig unverbindlich!


2018



Faszination Südliches Afrika
von Kapstadt bis zu den Victoria Fällen

Am 26. August starte ich in Kapstadt (ohne Aufenthalt in der Stadt, aber als Vorprogramm möglich) mit der Fahrt nach Clanwilliam/Lambertsbay nördlich von Kapstadt. Höhepunkte sind hier ein Besuch auf einer Rooibos-Plantage und die Vogelkolonie (z.B. Tölpel). Dann geht es weiter zum Namaqualand National Park, in dem die Wildblumen schier "explodieren" und sich die Landschaft in einen bunten Blumenteppich verwandelt. Anschließend geht es über Springbok und den Orange River nach Namibia. Aufgrund der langen Strecke werden wir eine Übernachtung in Gr&uumk;nau einlegen. In Richtung Lüderitz und Kolmanskop, sowie zu den Wildpferden bei Aus geht es dann anschließend für 1 Übernachtung auf eine Farm in Helmeringhausen, n&aaml;stes Ziel ist die Rote Kalahari südlich von Windhoek. Unsere erste Etappe endet in Windhoek.
Rückflug vom 06. auf den 07. September. 
Einzelheiten zu Etappe 1...


Die 2. Etappe beginnt am 06. September mit dem Flug nach Windhoek. Dann weiter in den Norden zur Etosha Pfanne . Weiter an den Grenzfluss zu Angola und nach Osten durch die Zambesi-Region (vorher Caprivi-Streifen) bis nach Kasane (Botswana) Hier wollen wir 3 Nächte auf einem Hausboot auf der namibischen (ruhigeren) Seite verbringen und mit den Beibooten Tiere vom Wasser aus beobachten. Zum Abschluss geht es zu den Victoria-Fällen, von wo aus dann am 19. Auf 20. September die Heimreise startet.
Einzelheiten zu Etappe 2...



Am 16.September startet der Hinflug nach Victoria Falls zur 3. Etappe. In Victoria Falls sind die Teilnehmer beider Etappen zusammen. Dann geht es auf demselben Verlauf wie 2. Etappe bis Windhoek. Der Heimflug erfolgt am 29. auf 30. September. 
Einzelheiten zu Etappe 3...


2. - 16.10.2018 
In Johannesburg beginnt unsere Tour zu den Drakensbergen, zum Lake Jozini (Hausboot) und durch Swaziland (mehrere Tage). Höhepunkte sind u.a. der Sani Pass (Lesotho), ein außergewöhnliches Nelson Mandela Monument, Übernachtung in einem Zulu-Dorf, die Tage auf dem Hausboot mit Tierbeobachtungen und die Tage im wunderschönen Swaziland. Am Ende gibt es noch einen Abstecher in den Krüger Park.
Einzelheiten zu Etappe 4...

Rund 10.000 km habe ich zurückgelegt, alle 4 Reisen waren ein außergewöhnliches Erlebnis für ausschließlich begeisterte und zufriedene Teilnehmer.




2019


Südliches Südafrika
Mitte Februar (zur schönsten Jahreszeit) starte ich zur schon traditionellen Rundreise durch den südlichen Teil Südafrikas . 16 Übernachtungen, ausgesuchte Hotels und Nationalparks wie z.B. Addo Elephant Park, Garden Route und Kapstadt stehen auf dem Programm. Maximal 9 Teilnehmer!
Das Programm finden Sie hier...


Apulien
Zwischen dem 21. - 28.05 und 28. - 04.06 werde ich zusammen mit Susanne Kosian, die uns 2017 in Neapel betreute, eine 8-tägige Rundreise durch Apulien anbieten. Aufgrund des bereits großen Interesses habe ich 2 Termine im Mai/Juni 2019 mit jeweils 20 Teilnehmern geplant.
Das Programm finden Sie hier...


Neuseeland-Weltreise
Mitte Oktober soll es dann "rund-um-die-Welt" gehen. Hauptziele dabei sind Neuseeland (Nord- und Südinsel) sowie Fidschi in der Südsee. Auf der Hinreise legen wir einen Aufenthalt von 2 Tagen in Singapur ein. Die Rückreise unterbrechen wir in Los Angeles . Eine Reisedauer von 21-23 Tagen wird sich ergeben. Da die Flüge frühestens Ende November bestätigt werden, gibt es weitere Informationen erst im Dezember.

Unverbindliche Vornotierungen nehme ich gerne an; das Interesse ist bereits groß. Angedacht ist eine maximale Beteiligung von 15-20 Personen.



2020


Etliche Teilnehmer der diesjährigen Etappen "Südliches Afrika" sowie Reisefreunde früherer Reisen möchten die Tierwelt in Botswana erleben. Im Herbst 2020 (voraussichtlich Mitte September) werden wir eine solche Reise durchführen.
Schauen Sie in den Rückblick 2013 und 2015 - dort finden Sie einige Infos.




Gerne nehme ich für längerfristige Reisetermine auch unverbindliche Voranmeldungen an!